Googles Awareness-API

Wie Golem berichtet, veröffentlicht Google die Awareness-API die künftig abgefragt werden kann um allgemeine Interaktionen des Nutzers mit dem Gerät festzustellen.
Persönlich interessant finde ich die Ermittlung der Nutzeraktivität durch das Auslesen der Sensoren. Daraus lassen sich dann einfache Zustände wie „RUNNING“ für Laufbewegungen, „WALKING“ für Sparziergänge oder „ON_BICYCLE“ wenn davon ausgegangen wird, dass der Nutzer gerade Fahrrad fährt. Dabei wird die Awareness-API ein Bestandteil des Android Betriebssystems und auch (erstmal?) nur durch andere Apps abgefragt werden können.
Im Unterschied zu der Reality Mining-Demo zur Nutzeraktivität, die ich hier vor geraumer Zeit demonstriert habe, ist für den Zugriff auf die Awareness-API eine Erlaubnis durch den Nutzer notwendig.

Be Sociable, Share!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.