Update zum Artikel über Reality Mining

recording_steps_frequency
Vor einigen Tagen analysierte ich die Möglichkeiten des Reality Mining mit aktuellen Browser auf mobilen Geräten. Das Thema ist nicht unbedingt neu wie man an einem Artikel von 2008 sehen kann und es wurde auch mehrfach wissenschaftlich angegangen. Deswegen möchte ich klar stellen, dass anders als in vielen beschriebenen Fällen, die Methoden die ich im Artikel aufzeige frei verfügbar sind über definierte APIs und keine Installation einer App benötigen. Alles was man tun muss, ist eine Webseite aufrufen.

Um das deutlich zu machen und um diese Methoden besser zu analysieren, sammelt diese Seite anonyme Reality Mining-Daten. Entsprechend wurde auch die Cookie-Erlaubnis auf der Seite ergänzt. Solange also wie Sie diese Seite lesen, werden ggf. Daten gesammelt, wie sie hier beschrieben sind.

Be Sociable, Share!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.