esiehCOM und die Heise-Editier-Funktion

Seit nunmehr 2 Wochen können Beiträge im Heise-Forum noch bis zu einer Stunde später vom Verfasser
verändert werden. Das lasse ich mal unkommentiert im Raum stehen :)

esiehCOM Beiträge-Cache

esiehCOM ab Version 0.4.3 speichert geladene Kommentare zwischen, um den Heise-Server nicht unnötig
zu belasten. Wird also ein Thread später wieder angeschaut (und der Firefox zwischendurch nicht
geschlossen), so kommen bereits geladene Beiträge aus dem Speicher. Nun gibt es also die Editier-Funktion.
Da esiehCOM den Beiträge-Cache nicht auf Aktualität prüft, werden also stets alte Beiträge angezeigt. Keine nachträgliche
Änderung ist zu sehen, solange der Browser nicht zwischendurch zugemacht wird.

Lösung: Cache regelmässig auf Aktualität prüfen

Lange überlegt und einige „Pros & Cons“ vermerkt. Leider finden sich im Heise-Forum keine Indizien, wenn ein Beitrag
nachträglich geändert wurde. Das Datum des Beitrags bleibt das Erstelldatum und die Sortierung bei „In Eingangsreihenfolge zeigen“
achtet auch nur auf dieses. Keine Symbole oder ähnliches. Ich hätte am liebsten die Beitragsübersicht im Auge behalten und bei einem
Anzeichen eines Updates, den jeweiligen Beitrag aus dem Cache geschmissen. Nun ja. Dann muss ich eben die übliche „refresh“-Zeit
für den Cache einführen. Ist diese abgelaufen, werden die Beiträge wieder vom Server geholt. Vielleicht alle 5 Minuten?

http://www.heise.de/software/download/default.shtml?T=esiehcom&Suchen=suchen&global=1 esiehCOM bei Heise suchen

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.